Digitale Schnitzeljagd 2.0 - siehe PDF-Datei: 2021_06_Schnitzeljagd.pdf

 

siehe PDF-Datei: 2021_06_Schnitzeljagd.pdf

 

PDF-Datei: Flyer_digitale_Schnitzeljagd.pdf

 

siehe PDF-Datei: Flyer_digitale_Schnitzeljagd.pdf

 

Digitale Schnitzeljagd 2.0

 

Digitale Schnitzeljagd
vom 25. Juli bis zum 25. August 2021
Willkommen zur „Schnitzeljagd 2.0“ des Christlichen Landvolks!

Wer in Havixbeck auf Entdeckungsreise gehen möchte, Verstecke suchen und finden möchte, der kann bei der digitalen Schnitzeljagd so Einiges von Havixbeck erfahren.
In kurzen Texten sind die Besonderheiten der ausgesuchten Stellen und weitere Aufgaben und Rätsel versteckt.
Die erste Station ist die Pestkapelle auf dem St. Dionysius-Kirchplatz. Die gesamte Tour ist ca. 24 km lang.
Benötigt wird ein Smartphone, welches QR-Codes lesen kann. Eine ausführliche
Anleitung steht auf der Homepage des CLVHs unter https://clv-havixbeck.de
Bei richtig herausgefundener Lösung wartet eine kleine Überraschung
auf die Teilnehmenden.
Das Christliche Landvolk wünscht viel Spaß und Freude dabei.

Ziel dieser Schnitzeljagd ist das bessere Kennenlernen unserer Ortschaft. Dabei steht ein schöner Ausflug mit dem Fahrrad oder zu Fuß, genauso wie der Spaß, noch etwas zu entdecken, im Vordergrund. Abgerundet wird das Ganze mit einer Aufgabe, bei deren Lösung eine kleine Aufmerksamkeit winkt!

Was wird benötigt?
Wie der Name schon sagt: Wir laden zu einer digitalen Schnitzeljagd ein.
Es wird ein Smartphone benötigt, welches QR-Codes scannen und lesen kann. Die meisten iPhones können dieses über ihre Kamera-Funktion!
Viele Android-Geräte haben einen Barcodescanner vorinstalliert. Falls nicht, gibt es einfache und kostenlose Apps im Playstore, die man installieren und später wieder löschen kann.Start ist an der Pestkapelle auf dem St. Dionysius-Kirchplatz. Dort ist ein QR-Code wie diesen zu finden. (siehe Bild vom Beispiel QR-Code)

Nach dem Einscannen sollte ein Link zu einer Website erscheinen oder die Seite öffnet sich automatisch. Auf dieser Seite findet ihr im ersten Teil Informationen zu dem Ort, an dem ihr euch gerade befindet und im zweiten Teil ein Rätsel, welches euch zur nächsten Station führt. Sollte das Rätsel zu schwierig sein, sind am Ende der Seite Koordinaten zu finden, welche bei einem Kartendienst (z. B. Google Maps) eingegeben werden können. Diese führen dann zur nächsten Station.

Pro Station ist ein Wort im Text kursiv und rot dargestellt. Dieses Wort gehört zum Lösungssatz des Rätsels, welcher aus sieben Wörtern besteht. Setzt diesen Satz richtig zusammen und schickt ihn an die Mail-Adresse, die an der letzten Position bekannt gegeben wird! Bitte gebt dabei den Namen, das Alter und die Anschrift der Teilnehmenden an.

Hinweis zur Nutzung der Koordinaten:
1. alles von den Koordinaten Kopieren
dann
2. bei Google Maps einfügen, dann über Lupe suchen. Die nächste Station wird angezeigt. Man könnte sich jetzt über Route Starten zur nächsten Station von GoogleMaps führen lassen.

Viel Spaß!
Euer Christliches Landvolk Havixbeck

Beispiel QR-Code